Aktuelle Informationen

Regelung des Schulbetriebs vom 11.01.2021 bis zunächst zum 31.01.2021

Vorbehaltlich weiterer kurzfristiger Detailentscheidungen teilen wir Ihnen mit, dass der Unterricht der Ev. GS Oberbauerschaft ab Dienstag, dem 12.01.202, als Distanzunterricht zu Hause nach den Fächern der Stundentafel der Schüler*innen erfolgen wird. Dazu erhalten die Kinder Wochenarbeitspläne und projektorientierte Aufgabenstellungen, die sie in der für sie regulären Unterrichtszeit eines jeden Wochentages bearbeiten müssen. Gerade für unsere Grundschüler ist es wichtig, dass sie die Lern- und Pausenzeiten im Vormittagsbereich fortführen, so dass die zeitlichen Vorgaben den Vormittag weiterhin strukturieren.

Für Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können, bieten wir nach Maßgabe des Landes NRW eine Notbetreuung an. Wenn Sie eine Betreuung wünschen, verwenden Sie das am Donnerstag schon zur Verfügung gestellte Formular auf EduPage oder schicken Sie mir eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Name und Betreuungszeiten Ihres Kindes zu.

Folgende Modalitäten für das Distanzlernen haben wir festgelegt:

  • Materialpakete gibt es jeweils dienstags über Edupage. (Falls Sie Aufgaben nicht ausdrucken lassen können, melden Sie sich umgehend über Edupage bei der Klassenlehrkraft.)
  • Eingeforderte Aufgaben (im Wochenplan ausgewiesen) bitte dienstags bis 14.00 Uhr in die im Eingangsbereich der Schule aufgestellten Klassenregister ablegen, damit Kontrolle und Feedback erfolgen können. (Können dann am darauffolgenden Dienstag wieder mitgenommen werden.)
  • Kontakte zwischen Lehrenden und Lernenden werden über Edupage und Telefon gehalten.

Nikolaustag 2020

Nikolaustag 2020 an der Grundschule Oberbauerschaft!

Begrüßt wurden alle Kinder beim Eintritt in die Schule vom Nikolaus, der den Schülern*innen einen Schokoladennikolaus

Von der Dorfgemeinschaft Oberbauerschaft überreicht. Doch damit nicht genug. In den Klassen warteten prall gefüllte

Socken auf die Kinder. Diese schon langjährige „Tradition“ wird unterstützt vom Förderverein unserer Schule.

Vielen Dank an alle!

Bild Bild Bild Bild

Aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Minden-Lübbecke

Liebe Eltern,

seit heute, 11.12.2020, tritt die Allgemeinverfügung zur Anordnung weiterer Maßnahmen des Infektionsschutzes in Kraft. Diese Online Sonderausgabe ist am 10.11.2020 

erschienen. 

Für uns bedeutet das:

- Die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske im Unterrichtsraum gilt auch für Schüler*innen der Primarstufe. Ferner gilt die Verpflichtung auch für Betreuende und Betreute im Offenen Ganztag.

- Sport- und Schwimmhallen werden geschlossen.

- Die Durchführung von musikalischem Unterricht ist untersagt.

- Die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske für Schüler*innen gilt für die Orte, an denen sie am Schulort regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder privaten PKW ankommen sowie für die Zuwegung von

diesen Orten zum Schulgebäude.

- Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände sind durchgängig Alltagsmasken zu tragen.

- Bei gemeinsamen Fahrten in Fahrzeugen ist eine Alltagsmaske zu tragen, wenn Personen aus verschiedenen Haushalten anwesend sind.

 

Die vollständige Verfügung können Sie unter folgendem Link nachlesen: 

Allgemeinverfügung zur Anordnung weiterer Maßnahmen des Infektionsschutzes

Beratungstage

 

Weiterlesen ...